tl_files/reha/content/slider/begleitende_dienste.jpg

Servicecenter für Begleitende Dienste
August-Bebel-Allee 5
23992 Neukloster
 
Frau Hübenthal
huebenthal@wfbm-neukloster.de
Tel.: 038422-30109
 
Frau Höcker
Tel.: 038422-30202

Begleitende Dienste

Behinderte Menschen, die wegen Art oder Schwere ihrer Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können (SGB IX, § 39ff), brauchen bei einer Eingliederung in eine Werkstatt für behinderte Menschen besonders viel Hilfe: Anträge müssen bearbeitet werden - eine gründliche Information muss gegeben werden. Der Begleitende Dienst hilft und berät bei der Antragstellung von Neuaufnahmen, er berät behinderte Menschen der Werkstatt bei der Bewältigung von Problemen und hält Kontakt zu den Ämtern und Behörden. Der Begleitende Dienst steht allen Bürgern, Betroffenen und Angehörigen für Auskünfte zur Verfügung.